Das war der ART TECHDAY 2022

Die diesjährige Online-Ausgabe des ART TECHDAY 2022 war ein echter Erfolg und eine weitere Bestätigung für uns, dass unsere Technologien und neuesten Entwicklungen die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden wirklich treffen. Vielen Dank für so viele Anmeldungen, für Ihr großes Interesse während der Sessions und Ihr wertvolles Feedback nach der Show!

Wir sind dankbar und stolz auf ein so tolles Team, das wieder hochinteressante und fortschrittliche Demos auf die Beine gestellt und gleichzeitig so ansprechend präsentiert hat.

Dies waren die Hauptthemen während der Veranstaltung:

ENGINEERING / SIMULATION & TRAINING

  • DTRACK-Updates ermöglichen sehr präzises Fingertracking – für VR-Anwendungen, zusammen mit unseren Partnern TechViz und LP-Research
  • Präzises Headtracking mit dem kompakten SMARTTRACK3/M - für Pilotentraining und Außeneinsatz, mit unserem Partner VRgineers

 
MANUFACTURING / TOOL TRACKING

  • VERPOSE® – ermöglicht die sichere Erfassung von Montagepositionen – jetzt auch drahtlos und kombiniert mit markerbasiertem optischen Tracking
  • Optisches Tracking von Werkzeugen und Laserprojektion zusammen mit unserem Partner Extend3D. Visualisierung von Defekten zur Nachbearbeitung – und Darstellung des Prozessablaufs


NEUE TECHNOLOGIEN

  • CAPTA - markerloses Tracking jetzt mit noch mehr Optionen:
    • Erweiterung von Einzel- auf Mehrkameraanwendung
    • Erweiterung von Single- auf Multi-Object-Tracking


Alle Teilnehmer haben ein umfangreiches Infopaket mit einer Aufzeichnung der Veranstaltung, ART-Produkt- und Partnerinformationen, einem Q&A-Dokument sowie den TECHDAY-Präsentationsfolien erhalten.

Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Fragen und unsere Antworten:

Lokalisierung - VERPOSE mit SMARTTRACK3/M
Wie viele Schraubprogramme können pro Werkzeugkontroller verarbeitet werden? Wie viele Werkzeuge können Nutzer insgesamt handhaben?
ART: Unsere Kunden sind in der Anzahl der Programme nicht beschränkt. VERPOSE hat keinen Einfluss auf die Funktionalität der Schraubersteuerung.

Warum verwenden Sie einen SMARTTRACK in Kombination mit VERPOSE? Kann es auch mit anderen Tracking-Technologien kombiniert werden?
ART: In diesem Mock-up für die Produktion einer Batteriezelle sieht man sich wiederholende Muster (d.h. Bereiche, die identisch aussehen), die die Lokalisierung erschweren. Um die richtige Position zuverlässig zu erkennen, kann man VERPOSE mit zusätzlichen Informationen aus einer anderen Quelle kombinieren. Da ART auch optische Trackingsysteme anbietet, können wir dieses Wissen nutzen und einfach die Datenausgabe kombinieren, die es uns ermöglicht, vertrauenswürdige Informationen zu liefern.

Multikamera-Einrichtung mit CAPTA
Gibt es eine Schätzung der Latenzzeit, die von der Anzahl der verfolgten Objekte abhängt?
Ja, die Ausführungsgeschwindigkeit nimmt je nach Anzahl der im Bild sichtbaren Objekte leicht ab. Bei 9 Objekten läuft der Algorithmus auf einem Standardcomputer mit einer NVIDIA-Grafikkarte (GTX 1080 Ti) im Durchschnitt immer noch mit 30 Bildern pro Sekunde.

Funktioniert das System auch vor einem sich ständig ändernden Hintergrund? Würde es zum Beispiel vor einem großen Bildschirm funktionieren?
Ein wechselnder Hintergrund an sich ist kein Problem. So können z. B. Bereiche im Hintergrund, die sich schnell bewegen, zu einer Bewegung führen, die die Erkennung ebenfalls erleichtern kann.

Kopf-Tracking mit dem kompakten SMARTTRACK3/M für die Pilotenausbildung
Mit welchen HMDs sind ART Produkte kompatibel?
Derzeit können Sie ART-Tracking zusammen mit den folgenden Headsets verwenden:
- VRgineers XTAL (alle Versionen),
- HTC VIVE (Pro),
- Valve INDEX,
- Varjo (alle Versionen),
- PIMAX.

Wenn auch Sie Interesse an weiteren Informationen zu den oben genannten Themen und der TECHDAY-Veranstaltung haben, senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail an techday@ar-tracking.de.

Wir freuen uns auf ein Gespräch über IHRE optimierte Tracking-Lösung!

Ihr ART-Team