Varjo HMD mit ART Targets

ART und Head Mounted Displays (HMDs)

Es ist wichtig, dass ein vollständig immersives Virtual-Reality-Erlebnis sowohl genau als auch komfortabel zu bedienen ist. Bei der Verschmelzung mit realen Objekten müssen VR-Darstellungen exakt der Realität entsprechen. Das bedeutet, dass das verwendete Motion-Tracking-System eine zuverlässige und wiederholbare hohe Genauigkeit für das Overlay sowie eine niedrigste Latenz für ein natürliches Eintauchen bieten muss.

Warum also nicht die professionelle hohe Tracking-Qualität von ART mit dem komfortablen und einfach zu bedienenden HMD-Erlebnis kombinieren?

Natürlich können Sie es mit unseren Interaktionsgeräten Flystick und Fingertracking2 Tactile sowie mit dem ART Motion Capture Anzug verwenden.

Die Kombination eines optischen ART-Trackingsystems mit einer Trägheitsmesseinheit (IMU) bedeutet, dass der HMD-tragende Benutzer je nach Anwendungsfall erweiterte immersive Optionen hat: Er kann entweder in einem kleinen Fach sitzen und Trainings- oder Bildungssimulationen durchführen, oder der Benutzer kann sich in einem großen Bereich frei bewegen und weiß, dass er innerhalb weniger Millimeter zu seinem Ausgangspunkt zurückkehren kann.

Der Ansatz von ART mit hybriden Tracking-Technologien mit niedrigen Latenzzeiten schafft ein natürliches Gefühl bei der Bewegung in VR-Welten. Erleben undsich wohlfühlen!


Szenarien und passende Produkte

Cockpit Integration

  • In begrenzten Räumen, wie Flugzeug- oder Jet-Cockpits, sind kleine und unauffällige Ortungsgeräte entscheidend
  • Die Tracking-Systeme müssen auch schon aus sehr kurzer Entfernung verfolgen, während das Sichtfeld groß genug sein sollte, um die Szene zu erfassen
  • SMARTTRACK3(/M) oder ARTTRACK6/M sind die hierfür von uns empfohlenen Produkte


In-car-Tracking

  • Neben einer geringen Größe, Nah- und Weitwinkelverfolgung bieten ART-Trackinggeräte für den Einsatz im Auto auch eine sehr robuste Stoßfestigkeit
  • SMARTTRACK3(/M) oder ARTTRACK6/M wurden für diese Szenarien optimiert
  • Für Outdoor-Aufgaben stehen spezielle Filter zur Sonnenlicht-Eliminierung zur Verfügung


Tracking in großen Räumen

  • Virtuelle Begehungen mit präziser Interaktion: Hausbau, Innenausbau, Fabrikbegehungen, Inspektion von Produktionslinien, …
  • Standortbasierte Unterhaltungsanwendungen und anspruchsvolle Spielumgebungen
  • Anwendungen für mehrere Benutzer
  • Virtuelle Showrooms: Marketingpräsentationen neuer Produkte oder Lösungen
  • Weitere professionelle immersive und/oder kollaborative Großanwendungen
     

Weitere mögliche Anwendungsfälle

Trainings

  • Astronautentraining
  • VR Schulungen für Kernkraftwerksbetreiber
  • Pilotenausbildung in Flugzeugcockpits
  • Testfahrten in Autos, sowohl voll virtuell als auch als Overlays während der Fahrt in der realen Welt


Designarbeiten

  • Kreative Teams können fotorealistisch und in Echtzeit an neuen Designkonzepten arbeiten


Architektur

  • Ganze Lebenszyklen von Gebäuden können durch VR bearbeitet und somit Zeit, Geld und Aufwand gespart werden


Marketing & Sales

  • Das Verfolgen der Kopf- und Augenbewegungen von Kunden in Einzelhandelsgeschäften kann Anpassungen zur Optimierung der Regaleinstellungen ermöglichen.
  • Digitale Showrooms riesiger Gebäude oder Verkehrsanlagen machen Kundenerlebnisse realitätsnah.


Umfangreiche Zusammenarbeit

  • Die meisten Projekte entstehen in einem kollaborativen Team. Groß angelegte immersive Umgebungen ermöglichen es einem Team aus Forschern, Designern, Ingenieuren, Herstellern und Vermarktern, alle Konzepte, Designmodifikationen und -änderungen gleichzeitig und in Echtzeit anzuzeigen und gemeinsam daran zu arbeiten. Die Integration von VR in organisatorische Arbeitsabläufe reduziert den Bedarf an physischen Prototypen, erhöht die Produktivität, reduziert Designfehler, begrenzt Rückrufe und senkt die Gesamtkosten.

Warum sollte man HMDs mit optischen Tracking-Systemen kombinieren?

  • Erhöhung der Positionsgenauigkeit von Head Mounted Displays
  • Vollständige Integration mit LPVR-Sensorfusions-Middleware und IMU-Lösungen
  • Verbessertes Tracking in einem Fahrzeug oder auf Motion-Base-Simulatoren mit LPVR Duo
  • Tracking im großen Maßstab bietet fortgeschrittene professionelle Anwendungen und Einsatzszenarien, siehe oben
     

Tracking-System und unterstützte HMD / Software

  • VRgineers XTAL (alle Versionen),
  • HTC VIVE (Pro),
  • Valve INDEX,
  • Varjo (alle Versionen),
  • PIMAX.
  • Alle HMDs außer XTAL verwenden LPVR für optimale Leistung, VRgineers hat ein eigenes äquivalentes System implementiert, das im HMD enthalten ist.
  • Weitere oder neue Headsets können nach ausführlichen Kompatibilitätstests der Liste hinzugefügt werden.
     

warum ART?

  • Große Auswahl an Produkten und kompatiblen Anwendungen, wie Motion Capture
  • Niedrige Gesamtbetriebskosten (TCO)
  • Hohe Zuverlässigkeit. System kann weit über 10 Jahre verwendet werden.
  • Koordinatensystem kann gemäß CAD-Koordinaten realer Objekte kalibriert werden.
  • Schnittstellen zu Unity, Unreal und anderen Anwendungen (über VRPN)
  • Clip-On-Adapter für die gängigsten HMDs erhältlich.
  • Niedrige Wartungskosten.
  • Langzeitstabilität der Systemkalibrierung.
  • Kompetenter und schneller ART Service & Support durch ART und gut eingewiesene Vertriebspartner