Uni Kassel: Optisches Tracking für ergonomische Untersuchungen

Universität Kassel, Deutschland

Optisches Tracking zur ergonomischen Analyse

ART-Systeme unterstützen das Mensch-Roboter-Interaktionslabor des Fachbereichs Human-Machine Systems Engineering der Universität Kassel.

Der Fachbereich Human-Machine Systems Engineering der Universität Kassel untersucht in Forschung und Lehre in einem interdisziplinären Ansatz die nutzerorientierte Gestaltung effektiver und effizienter Mensch-Roboter-Systeme. Die Wechselbeziehung zwischen Mensch und technischen Geräten soll optimiert werden.


Die Tracking-Lösung

Im November 2012 war ART Teil einer Tracking-Installation an der Universität Kassel. Die Installation in Form eines Quaders hat die Abmessungen 3,5 m Breite, 3,5 m Tiefe und 2,8 m Höhe. Das ART-Lokalisierungssystem besteht aus acht ARTTRACK2-Kameras und ermöglicht die Ortung realer Objekte innerhalb des Tracking-Volumens.

Anwendungen

  • ergonomische Analyse der Mensch-Maschine-Interaktion:
    Der vollständige ART MoCap-Target-Satz wird verwendet, um die Körperhaltung und Bewegungen für eine ergonomische Analyse mit RAMSIS und AnyBody zu erfassen
  • AR-Überwachung und -Steuerung:
    In dieser Einstellung wird die Position des Head-Mounted-Displays mit Hilfe eines passiven Handziels erfasst. Es wird verwendet, um die Bewegung eines Stereokamerasystems zu steuern, das sich auf einem teleoperierten mobilen Roboter befindet.
  • Gestensteuerung:
    Die aktiven Fingertracking-Geräte werden verwendet, um die Gesten zu erfassen, die die teleoperierten Drohnen steuern. Der vollständige ART Motion Capture-Target-Satz wird für die Gestensteuerung der Bewegung eines teleoperierten mobilen Roboters verwendet.
     

Warum ART?

  • Komplettes Tracking-Paket von ART
    • ART konnte das gesamte Tracking-Paket wie Kameras, Body-, Head- und Fingertracking bereitstellen.
  • Die Produkte von ART sind genau und stabil
    • Die Genauigkeit und Stabilität der ART-Tracking-Technologie ermöglicht sehr genaue ergonomische Studien.


Set Up:

  • 3,5 x 3,5 x 2,8m quaderförmiges Trackingvolumen
  • 8 ARTTRACK2-Kameras
  • ART Motion Capture (Bodytracking), Head- und Fingertracking, Flystick
  • ergonomische Analyse der Mensch-Maschine-Interaktion, Gestensteuerung sowie AR-Überwachung und -Steuerung von teleoperierten Robotern und Drohnen.

Kombinierbare Produkte:

ARTTRACK5 in use

ARTTRACK5

Industriestandard für immersives 3D für große Tracking-Volumina, genau und stabil

ARTTRACK5 ist die nächste Generation unserer ARTTRACK-Kamerafamilie, dem Standard für immersive 3D-Anwendungen in Industrie und Forschung.
Die verbesserten Funktionen der ARTTRACK5 bieten eine…

Motion Capture

Digitalisieren von Bewegungen

Motion Capture ("mocap") ist die Digitalisierungstechnik der Bewegungen von Menschen, Tieren oder Objekten. Beim ART Motion Capture System werden Marker, die über der normalen Kleidung getragen werden, an den Armen und…